Seit dem gestrigen Freitag kann man ein weiteres Microsoft-Produkt auf Android nutzen, denn OneNote ist nun offiziell erschienen. Gut, das stimmt noch nicht ganz, denn zunächst gibt es nur eine Beta-Version, die aber frei verfügbar ist und von euch ausprobiert werden kann.

Das Verfahren zur Anmeldung ist das übliche, einfach in der Google+ Community anmelden und dann die Beta über den Google Play Store beziehen.

Natürlich hat die Beta voranging den Sinn euer Feedback einzufangen, wofür die Community vorhanden ist. Fallen euch also Bugs auf, dann postet sie dort rein und helft den Entwicklern.

Mit OneNote bekommt ihr quasi Google Notizen von Microsoft, nur noch etwas umfangreicher.

(via Androidpolice)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.