Wer Bock auf kostenlosen Cloud-Speicher hat und davon möglichst viel abfassen wollte, der hatte sicherlich entweder zu box oder SkyDrive gegriffen, denn beispielsweise SkyDrive von Microsoft hatte bis dato 25GB kostenlosen Speicher geboten. Zudem kann man sich hier sicher sein, dass es den Dienst noch eine lange Zeit geben wird, was für viele Nutzer auch ein nicht zu unterschätzender Faktor bei der Entscheidungsfindung für einen Cloud-Dienst ist. Doch Microsoft wird nun den kostenlosen Speicher kürzen, von 25GB auf 7GB, doch noch jetzt könnt ihr euch die 25GB auch für die Zukunft sichern.

Wer sich jetzt auf skydrive.live.com einloggt, sollte dort den Hinweis sehen, wie er auf dem Screenshot unter dem Text zu sehen ist. Dort drauf geklickt kann man dann auf der Folgeseite sich die 25GB kostenlosen Speicher auch für die Zukunft sichern und bleibt nicht auf den herabgestuften 7GB.

Wie im Titel des Beitrages schon erwähnt, hat Microsoft gestern nun auch richtige Anwendungen für Windows und Mac OS endlich an den Start gebracht. Allein das war bislang ein Grund dafür, warum man auf die 25GB hätte locker verzichten können und lieber zu Dropbox griff, da dort vernünftige Anwendungen verfügbar sind. Das zeigt natürlich auch, dass Microsoft handeln musste und doch ein wenig Angst vor allem vor Google Drive hat, welches ja heute an den Start gehen soll. Die Apps gibt es hier zum Download. [via]

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

 

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.