Folge uns

Gadgets & Sonstiges

Mit WhatsApp und Co.: Nokia schickt sein härtestes Handy in den Verkauf

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Nokia 800 Tough

Nokia bietet unter der Führung von Hmd Global auch wieder mehr klassische Handys an, die trotzdem über ein paar smarte Funktionen verfügen. Dazu gehört zum Beispiel das Nokia 800 Tough, das innen und außen mit diversen Besonderheiten überzeugen kann. Wie angedeutet, kann sich dieses „halbe Smartphone“ auch mit WhatsApp und Facebook verbinden, mobiles Internet gibt es sogar mit LTE. Nutzbar ist das Tough unter Bedingungen, da geht anderen Geräten die Puste aus.

Ein besonders harter Kandidat unter den Feature-Phones

Das IP68 und durch den Militärstandard MIL-STD-810G geschützte Handy funktioniert auch noch bei -22 und bis zu 55° problemlos, dank der angebrachten Öse am Gehäuse wird das Nokia 800 Tough auch als perfekter Begleiter für Bergsteiger beworben. Nokia möchte Kunden ansprechen, die gerne draußen sind oder aufgrund der Arbeit mit härteren Bedingungen umgehen müssen.

  • Smart Feature Phone: Vereint Retro-Design und Basis-Smartphone-Funktionen wie Google Assistant und Apps (WhatsApp und Facebook bereits vorinstalliert)
  • Ultra-robust: Das Mobiltelefon ist staubdicht und wasserdicht bis zu 1,5m für 30 Minuten, stoßfest und sturzsicher bis 1,80m Höhe
  • Große Tasten: Perfekt für den täglichen Gebrauch oder als Baustellenhandy, auch mit Handschuhen leicht bedienbar
  • Sicher in der Hand: Das Tastenhandy ist kompakt, hat eine rutschfeste Rückseite und gummierte Kanten
  • Leistungsstarke Lautsprecher (bis 103dB): Um auch bei lauter Umgebung das Gespräch per Freisprechfunktion fortsetzen zu können
  • Starke LED-Taschenlampe (207 Lumen): Lässt sich durch zweimaliges Drücken der oberen Taste ein- und ausschalten
  • Ausdauernd: 2100mAh Akku für bis zu 28 Tage Akkulaufzeit
  • Dual-SIM und Konnektivität – 2 Nano-SIM + 1 MicroSD-Kartenslot bis zu 32 GB, WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth, GPS/AGPS, FM Radio

Zu 119 Euro kommt das Nokia 800 Tough in den deutschen Handel, unter anderem wird es bei Amazon bestellbar sein.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge