Huawei Pay Header

Huawei Pay soll irgendwann die Welt erobern, für den europäischen Markt hat man sich jetzt mit VISA zusammengetan. In den ersten europäischen Ländern wird Huawei Pay bald nutzbar sein. In den letzten Tagen ging eine Neuigkeit an uns vorbei, denn sie betrifft zunächst nur den italienischen Markt. Im Süden Europas haben sich Huawei und VISA zusammengeschlossen, die Unternehmen wollen Huawei Pay in Italien einführen.

Im Grunde unterscheidet sich Huawei Pay nicht von Apple Pay oder Google Pay. Man bezahlt kontaktlos mit dem Smartphone, Huawei liefert dafür die Schnittstelle zwischen dem Anwender-Smartphone und dessen Bankkonto. Vorausgesetzt ist ein Gerät mit aktueller Software und NFC-Schnittstelle. Huawei Pay wird voraussichtlich nur auf Huawei-Geräten verfügbar sein.

Huawei Watch GT: Potenzial endlich nutzbar?

Aber das dürfte einen Vorteil mitbringen, denn Huawei Pay könnte die Watch GT zum Zahlungsmittel machen. Bislang kann die Uhr hierzulande nicht für mobiles Bezahlen verwendet werden, da das installierte Huawei-Betriebssystem keine Unterstützung für Google Pay bietet. Hoffen wir mal, dass es so kommt. [via]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.