Folge uns

Android

Montblanc Summit 2 hat den Snapdragon Wear 3100 – kostet fast 1000 Euro

Veröffentlicht

am

Mantblanc Summit 2

So richtig durchdacht wirkt der Marktstart des deutlich verbesserten Wear-Prozessor nicht, einer der ersten Qualcomm-Partner bringt eine 1000 Dollar teure Uhr an den Start. Ganz neu ist jetzt die Mantblanc Summit 2, die in den USA für einen nahezu vierstelligen Preis verkauft wird. Ihre größte Neuerung ist aus technischer Sicht der neue Wear 3100-SoC von Qualcomm. Es gibt zwar nicht viel mehr Performance, dafür eine deutlich verbesserte Akkulaufzeit.

Natürlich verfügt diese Uhr bei diesem Preis über NFC und GPS. Sie ist bis 5 ATM wasserfest, des Weiteren gibt es hier sogar 8 Gigabyte Datenspeicher für Apps und Musik. Eine Krone und bewegliche Tasten sind ebenso am Gehäuse der Summit 2 zu finden. Ein 340 Milliamperestunden Akku, das 1,2 Zoll AMOLED Display und 1 Gigabyte RAM Arbeitsspeicher runden das Paket ab.

Mantblanc Summit 2

Mehr Datenspeicher, mehr Arbeitsspeicher und Optimierungen für den Akku, das können wir auch von anderen Wear OS-Uhren in den kommenden Monaten erwarten. Aktuell zucken sich die Smartphone-Hersteller aber nur wenig bis gar nicht.

In Europa scheint die neue Mantblanc auch schon verfügbar zu sein, hierzulande werden nicht weniger günstige 970 Euro fällig.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt