Das Moto G9 bessert bei Akku und Kamera im Vergleich zum Vorgänger ordentlich auf. Jetzt gibt es auch Infos über den Marktstart in Deutschland.

Das Moto G8 wurde erst im April auf den deutschen Markt eingeführt, nicht einmal ein halbes Jahr später folgt offenbar schon der Nachfolger. Die Lenovo-Tochter hat das Moto G9 für den indischen Markt präsentiert, wo es sich mit einem Preis von umgerechnet etwa 130 Euro deutlich im Einsteigerfeld platziert. Später am Tag folgte dann die Ankündigung, dass es auf dem deutschen Markt unter dem Namen Moto G9 Play erscheint.

Moto G9 (Play): Unterschiede zum Vorgänger Moto G8

Das ist auch nicht anders zu erwarten, hebt es sich doch von seinem Vorgänger nur im Detail ab. Das IPS-Display ist um ein Zehntel-Zoll auf 6,5 Zoll angewachsen, löst jedoch weiterhin nur mit HD in 1.600 x 720 Pixeln auf. Statt einer Punchhole-Notch, also einem kreisrunden Ausschnitt, ist es jetzt wieder das Waterdrop-Format, also die mittige Einkerbung am oberen Displayrand. Dort ist dann die Selfie-Cam mit 8 MP untergebracht.

Den größten Unterschied zur Generation davor gibt es vermutlich bei der Kamera, die nun aus einem Triple-Setup mit 48 MP bei der Hauptkamera, 2 MP für Makro und einem 2-MP-Tiefensensor besteht. Der Akku ist mit 5.000 mAh gegenüber den 4.000 mAh des Moto G8 ebenfalls deutlich verbessert worden.

Ansonsten stecken im Moto G9 Play ein Qualcomm Snapdragon 662, 4 GB RAM und 64 GB Speicher, die per microSD erweitert werden können. Vorinstalliert ist Android 10 mit Motorolas Oberfläche My UX.

Bilder zeigen es: Motorola Moto G9 Plus hat eine vierfache Kamera mit 64 MP

Moto G9 kommt als Moto G9 Play nach Deutschland

Ab dem 31. August soll das Moto G9 in Indien verkauft werden. Wie noch am heutigen Tage die Ankündigung folgte, wird das Moto G9 Play in Deutschland „ab sofort“ für 169,99 Euro in den Farben Blau und Grün erhältlich sein.

Abgesehen vom Moto G9 dürfte es auch in dieser Generation wieder Abwandlungen wie ein Moto G9 Lite, ein Moto G9 Power oder ein Moto G9 Plus geben. Das noch aktuelle Moto G8 bekommt ihr z.B. für rund 170 Euro bei Amazon.

(via)

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.