Motorola Logo 2014

Motorola hat natürlich ein paar weitere Android-Smartphones in diesem Jahr für uns parat, es zeigen sich des Weiteren die neue Moto G6-Serie und auch das neue Z3. Wir hatten erst kurz vor diesem Artikel bereits über das neue Moto X5 berichtet, die ersten Bilder waren zu sehen. Aber es gibt dank Droid-Life noch weitere Infos, auch zum neuen Motorola Moto G6 und Moto G6 Plus, wie auch zum Moto Z3 und Moto Z3 Play. Es gibt einige Veränderungen.

Stets beliebt war die Moto G-Serie, die in der sechsten Generation auf ein 18:9 Display umsteigt. Dann mit 5,7 bzw. 5,93 Zoll, so die Infos der Kollegen. Im Moto G6 steckt ein Snapdragon 450, im G6 Plus der bessere 630. Dualkameras kommen jeweils hinten zum Einsatz, im G6 Plus allerdings eine etwas fortschrittlichere. Arbeitsspeicher gibt es mit mindestens 3 Gigabyte RAM, Datenspeicher mit mindestens 32 Gigabyte.

Im neuen Moto G6 Play soll der größte Akku mit 4000 mAh stecken, im G6 kommen 3000 und im G6 Plus noch 3200 mAh zum Einsatz. Im G6 Play wird Motorola wohl auch ein 5,7 Zoll Display verbauen, weitere Details fehlen aber noch. Offensichtlich lehnt man die Geräte an das Moto X4 bzw. nun X5 an.

Moto Z3 Play

Motorola soll im Z3 Play nun ein 6 Zoll Display verbauen. Man müsste gar nicht so groß bauen, ist aber aufgrund der Kompatibilität mit älteren Moto Mods durchaus an eine feste Gerätegröße gebunden. Dafür werden nun also die Displayränder schlanker, was ja bei Motorola auch langsam fällig wurde.

Und ebenso zu sehen war das Moto Z3 auf einem ersten Bild, allerdings hinten dran mit einem 5G Moto Mod. Viel interessanter ist ohnehin die Frontseite, die mächtig an Display gewinnt und an Displayrändern verliert. Motorola scheint sogar ein zu beiden vertikalen Seiten gebogenes AMOLED Display zu verbauen. Einziges Rätsel bleibt bislang, was mit den Fingerabdrucksensoren passiert. [via Droid life /2]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.