Folge uns

Android

Motorola One Macro: Nächstes Smartphone mit spezieller Kamera

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Motorola One Vision Test

Motorola übertreibt es gerade ein wenig und führt die One-Serie ad absurdum. Statt ein Gerät mit einer umfangreichen  Kamera an den Start zu bringen, kommt jetzt für jede spezielle Kamera ein komplett neues Smartphone in die Märkte. Aktuell habe ich das Motorola One Action hier und weiß aus diversen Gründen nicht viel damit anzufangen. Motorola packt eine Ultra-Weitwinkel-Kamera in das Gerät, aber Fotos sind damit nicht möglich.

Ein weiteres Smartphone namens One Zoom ist unterwegs und derweil taucht mit dem One Macro bereits das nächste Modell auf. Schon der Name verrät das, was die Hauptkamera wohl besonders gut können wird, nämlich Objekte aus nächste Nähe zu fotografieren.

Eine für mich nicht unbedingt nachvollziehbare Strategie, immerhin wollen die Leute ein Gesamtpaket und sich nicht zwischen fünf Smartphones entscheiden müssen. Gibt es dann auch irgendwann ein Motorola One All?

(Bild zeigt Motorola One Vision)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge