Folge uns

Android

Motorola: Wieder neue Android 7-Termine – Moto Z Play im März, X-Serie im Mai

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Entweder ist bei Motorola viel Alkohol im Spiel oder jeden Tag betreut ein anderer Mitarbeiter die Twitter-Accounts, denn schon wieder nennt man für das Moto Z Play und die Moto X-Serie neue Update-Termine. Diesmal weichen die Termine sogar von der Pressemitteilung von vor ein paar Tagen ab, die Moto X-Serie wird nämlich nach neustem Stand erst im Mai mit Android 7 Nougat versorgt werden können.

Und für das Moto Z Play ist in den letzten Tagen wohl doch kein Update gestartet, wird es übrigens auch im Februar nicht mehr. „Anfang März“ ist nun der neuste Zeitraum, den Motorola für deutsche Kunden ankündigt. Warum? Wissen wir nicht. Grundsätzlich ist meist die Rede von technischen Problemen, Details nennen die Hersteller fast nie.

Unbeliebt macht man sich natürlich bei den Kunden, allein weil man jetzt innerhalb einer Woche dreimal neue Termine nannte. Was euch mit dem Update auf Android 7 Nougat erwartet, könnt ihr hier nachlesen.

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Mark-Ingo Thielgen

    2. Februar 2017 at 10:14

    Sollte die X-Serie nicht schon im Januar bedient werden? Um was wollen wir wetten, dass für Moto X, X Play und X Style niemals ein Nougat-Update folgen wird?

    Motorola war mal einer der schnellsten Android-Gerätehersteller, was Updates angeht. Seit der Übernahme durch Lenovo ist es damit zu Ende. Schade.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      2. Februar 2017 at 10:43

      wer weiß, ob wir bis Mai warten müssen. Nougat gab es auch schon eher als Dev Preview ;) :P

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.