Entweder ist bei Motorola viel Alkohol im Spiel oder jeden Tag betreut ein anderer Mitarbeiter die Twitter-Accounts, denn schon wieder nennt man für das Moto Z Play und die Moto X-Serie neue Update-Termine. Diesmal weichen die Termine sogar von der Pressemitteilung von vor ein paar Tagen ab, die Moto X-Serie wird nämlich nach neustem Stand erst im Mai mit Android 7 Nougat versorgt werden können.

Und für das Moto Z Play ist in den letzten Tagen wohl doch kein Update gestartet, wird es übrigens auch im Februar nicht mehr. „Anfang März“ ist nun der neuste Zeitraum, den Motorola für deutsche Kunden ankündigt. Warum? Wissen wir nicht. Grundsätzlich ist meist die Rede von technischen Problemen, Details nennen die Hersteller fast nie.

Unbeliebt macht man sich natürlich bei den Kunden, allein weil man jetzt innerhalb einer Woche dreimal neue Termine nannte. Was euch mit dem Update auf Android 7 Nougat erwartet, könnt ihr hier nachlesen.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.