Motorola hat mal wieder ein paar Mails an die Mitglieder des eigenen Feedback Netzwerkes gesendet und bittet da die Nutzer bzw. Besitzer des Wifi-Modells mit „Google Experience“ des XOOM-Tablets um Mithilfe. Das neue „Projekt“ hat auf jeden Fall etwas mit einem Update zu tun und man munkelt jetzt natürlich schon, dass es sich dabei um den letzten Vorabtest für das Ice Cream Sandwich-Update handelt.

[aartikel]B005GC85H2:right[/aartikel]Gerade da nicht die Besitzer der Verizon-Modelle angesprochen werden, wird diese Vermutung umso stärker. Die Entwicklung des Updates wird durch die Mithilfe von Google sicherlich schneller vonstatten gehen, als bei anderen Herstellern, obwohl sich beispielsweise ASUS ja auch ordentlich ran hält.

Ziemlich entscheidend ist auch der Punkt, dass Motorola bis dato für die Google Experience-Geräte nicht die Updates lieferte, sondern diese direkt von Google selbst beliefert worden. Aufgrund der noch nicht ganz abgeschlossenen Übernahme von Motorola durch Google, vermuten wir hier aber jetzt eine wesentlich engere Zusammenarbeit beider Entwicklungsabteilungen. [via]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.