shazam-header

Für die Benutzer von Shazam gibt es mindestens eine gute Nachricht, denn der Dienst zur schnellen Musikerkennung wird in Zukunft von Werbung befreit. Möglich ist das nur aufgrund des nun finanziell starken Backgrounds, denn übernommen wurde Shazam jetzt von Apple. Inzwischen ist die Übernahme abgeschlossen, gab Apple zu Beginn der Woche bekannt. „Das App-Erlebnis wird in Kürze werbefrei für alle Anwender zur Verfügung stehen, sodass jeder ohne Unterbrechung das Beste aus Shazam genießen kann.“

20 Millionen Mal wird Shazam jeden Tag genutzt, um zum Beispiel Musik aus dem Radio zu erkennen. Die traditionsreiche App ist unter Android und iOS ein großer Erfolg gewesen, das soll Apple rund 400 Millionen Dollar gekostet haben. Details über die Zukunft der App werden keine genannt, Googles Musikerkennung der Pixel-Geräte könnte aber eventuell ein Vorbild sein. [via]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.