Folge uns

Android

MWC: OnePlus kündigt 5G-Smartphone an, Nubia ein flexibles Gerät

Veröffentlicht

am

Zwei weitere Smartphone-Hersteller geben einen ersten Ausblick auf den Mobile World Congress in knapp zwei Wochen. OnePlus wird vor Ort in Barcelona einen 5G-Prototypen zeigen wollen. Das einstige Start-Up will jetzt langsam aber sicher mit den ganz Großen mitspielen, das lässt OnePlus immer wieder durchblicken. 5G steht also zwangsläufig ganz oben auf der Agenda der Chinesen.

Auf einem OnePlus 5G-Prototypen können Besucher ein 5G-Spiel erleben.

Wir vermuten allerdings nur ein unspektakuläres Gerät, keinen Ausblick auf bald erhältliche Geräte. Wobei OnePlus auch immer wieder zu überraschen weiß. Hinweise auf das OnePlus 7 sind vielleicht im Bereich des Möglichen.

Nubia will flexibles Gerät demonstrieren

Neben 5G werden auch flexible Smartphones ein Thema sein. Samsung will sein Falt-Smartphone erneut zeugen, auch kleinere Marken wollen da mithalten können. Nubia macht mit „Flex Your Life“ eine recht eindeutige Ankündigung, ohne dabei aber zu viel verraten zu wollen. Einen Prototypen vom Nubia-a können wir eventuell erwarten. (via)

Nubia-a: Ein Smartphone als Smartwatch mit flexiblem Display

Kommentare öffnen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt