Bereits vor Weihnachten 2019 startete das Mi Note 10 von Xiaomi auch in Deutschland und es war damals ein echter Hingucker. Das Android-Smartphone gehörte zu den ersten Geräten mit einer fünffachen Hauptkamera, hatte einen 108 MP starken Hauptsensor integriert und glänzte ansonsten mit einem tollen Mix aus oberer Mittelklasse-Hardware und einem riesigen Akku. Jetzt kommt angeblich der Nachfolger. Fast zwei Jahre später.

Jedenfalls gibt es die ersten Gerüchte zum CC11. So heißt diese Smartphone-Serie in China. Bei uns verkauft sie Xiaomi als Mi Note. Geplant sei angeblich eine Standardversion mit 90 Hz OLED-Display und 64 MP Hauptkamera. Der integrierte Antrieb sei wohl ein Snapdragon 780-Prozessor, der aktuell noch in wenigen Geräten zu finden ist. Eine echte Zoom-Kamera soll es in beiden Varianten geben, im Mi Note 11 Pro allerdings mit Periskop.

Mi Note 11 unterwegs: Vorgänger hatte eine besonders auffällige Kamera und einen riesigen Akku

Je nachdem, wie die restliche Ausstattung aussieht, erwarten wir natürlich wieder attraktive Smartphones der oberen Mittelklasse (bis 600 Euro) mit tollen Datenblättern. Allerdings ist die schiere Masse an Geräten von Xiaomi nur noch schwer zu durchschauen. Jedenfalls dann, wenn man die Strategie dahinter verstehen möchte. In der Regel sollten Smartphone-Modelle ganz bestimmte Zielkunden haben. Beim Mi Note 10 waren das die Kamera-Fans, die nicht den aller schnellsten Prozessor benötigen.

Xiaomi könnte das Mi CC11 noch im Sommer in China präsentieren und etwas später als Mi Note 11 nach Europa bringen. Hierzu gibt es bislang allerdings keine offiziellen Ansagen. Wir üben uns also mal wieder in Geduld und warten gespannt darauf, wie Xiaomi seine 11er Generation in diesem Jahr noch erweitert. Heute gibt es bei uns schon die Modelle Mi 11, Mi 11 Lite, Mi 11i und Mi 11 Ultra.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Kann nur feststellen, endlich ein weiteres Handy mit Periscope-Kamera im gehobenen mittleren Preissegment.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.