Folge uns

Android

Need for Speed No Limits VR für Daydream veröffentlicht

Veröffentlicht

am

Need for Speed No Limits VR

Es hat etwas gedauert und doch ist nun Need for Speed No Limits VR endlich im Google Play Store gelandet, die neue Variante eignet sich besonders für Google Daydream. Mit Electronic Arts springt nun ein ganz großer Publisher mit auf Google Daydream auf, mit Need for Speed No Limits VR hat man den ersten eigenen Titel für die Plattform veröffentlicht und langt auch gleich mal ordentlich zu.

Mit 14,99 Euro ist das Spiel alles andere als ein Schnäppchen, derartige Preise fallen sonst nur bei der Final Fantasy-Serie an. Lohnt sich der Preis? Kann ich euch sagen, denn ich war selbst heiß auf das Spiel und habe es sofort gekauft. Anders als bei anderen Spielen ist es direkt auch mit dem Moto Z kompatibel gewesen, was schon mal eine erfreuliche Meldung ist.

Zum Umfang des Spiels kann ich natürlich noch nicht viel sagen, auch nicht wie schnell oder spät es eintönig oder langweilig wird, doch der Rest passt auf jeden Fall. Die Grafik ist natürlich nicht so supergeil, da reicht einfach die Leistung der Smartphones* nicht aus, die ersten virtuellen Runden in Need for Speed haben mir aber trotzdem gefallen.

Es scheint viele Herausforderungen zu geben und unzählige lizenzierte Fahrzeuge gibt es auch. Mal sehen, ob die 14,99 Euro für NFS No Limits VR auf Dauer gerechtfertigt sind. Ihr könnt es im Play Store kaufen, dort gibt es auch seit längerer Zeit das normale No Limits.

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. hans

    15. Dezember 2016 at 19:30

    naja

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt