Netflix: Download unter Windows 10 möglich & neues Bewertungssystem

Netflix Logo Header

Netflix hatte relativ überraschend im vergangenen Jahr eine Download-Funktion für die eigenen Apps eingeführt, nun war auch die Windows 10-App dran. Netflix war vor einiger Zeit noch anderer Meinung, man wollte nie ermöglichen Inhalte herunterzuladen und dem Kunden zur Planung seines Netflix-Konsums zu zwingen, eher hoffte man auf einen zügigen Ausbau der Netze und von mobilen Orten wie Flugzeuge, Bahnen, etc.

Schlussendlich kam es anders, seit Ende 2016 kann der Nutzer unter anderem in der Android-App die eigenen Lieblingshalte offline bereitstellen. Nun ist das eben auch unter Windows möglich, verfügbar seit dem letzten App-Update für die für Windows 10 verfügbare Netflix-App. Einen Haken gibt es aber weiterhin, denn zunächst sind nur einige Inhalte verfügbar und nicht alle. Hauptsächlich handelt es sich da wohl um Eigenproduktionen von Netflix.

Bewertungssystem wie in Dating-Apps

Netflix hat obendrein das integrierte Bewertungssystem überarbeitet. Nun vergibt der Nutzer Daumen statt Sterne. Damit wurde es deutlich vereinfacht. Statt die übliche Bewertung mit den klassischen fünf Sternen, gibt es jetzt nur noch den Daumen hoch oder den Daumen runter. Netflix will damit nach eigenen Angaben eine Verbesserung auch darin schaffen, dem Nutzer passendere Inhalte liefern zu können.

Netflix Daumen

Unser bisheriges Fünf-Sterne-Bewertungssystem hat nun ausgedient. An dessen Stelle tritt ein einfacheres und noch intuitiveres Daumen-Hoch- bzw. Daumen-Runter-System. Eine positive Bewertung mit dem Daumen nach oben signalisiert Netflix, dass Ihnen der Titel gefällt und Sie gerne ähnliche Vorschläge bekommen möchten. Eine negative Bewertung mit dem Daumen nach unten lässt uns wissen, dass Sie den jeweiligen Titel nicht sehen möchten und wir ihn nicht mehr vorschlagen sollten.

[via heise]