Netflix will weiter wachsen und hat das sicherlich auch gegenüber den Investoren zu verantworten. Aber irgendwann wächst ein Markt nicht mehr, egal ob mit oder ohne starke Konkurrenz. Um weiterhin neue Kunden zu gewinnen, die sich einen Dienst wie Netflix vielleicht gar nicht leisten können, will man bald ein Gratis-Abonnement anbieten. Dieses wird nun in den ersten Regionen getestet.

Netflix will weiter Neukunden gewinnen mit allen Mitteln

In Kenia werden alle Netflix mobil auf dem Smartphone kostenlos nutzen können. Werbung zeigt Netflix nach eigenen Angaben trotzdem keine. Es gibt allerdings die kleine Einschränkung, dass „nur“ ein Viertel der verfügbaren Netflix-Inhalte zur Verfügung stehen werden. Aber das dürfte immer noch eine riesige Menge sein, die man dann kostenlos konsumieren kann. Ein starkes Angebot!

Testläufe für alternative Pakete sind keine Seltenheit

Es ist nicht der erste regional beschränkte Testlauf eines vergleichbaren Angebots. Netflix testet auch kürzere Laufzeiten, auf Mobilgeräte beschränkte Pakete und ein paar andere Angebote in diversen Regionen. Da wir hier in Deutschland eher eine finanzstarke Umgebung sind, werden derartige Testläufe im Regelfall leider nicht bei uns ankommen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.