Folge uns

News

Netflix verrät die beliebtesten Serien des Jahres

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Netflix Logo Header

Langsam neigt sich 2017 dem Ende zu und auch bei Netflix gibt es deshalb nun einen kleinen Jahresrückblick in Form einer Infografik. Auf dieser Grafik erfahren wir mehr Details über das Netflix-Jahr 2017, in welchem übrigens über 600 Netflix Originale an den Start gegangen sind. Dabei sind natürlich sämtliche Produktionen gemeint, wobei ich bei Netflix insbesondere ein Fan der Dokumentation bin. Serien gab es dieses Jahr aber auch einige gute und auch durchaus beliebte.

„Tote Mädchen lügen nicht“ ist eine dieser Serien, wie auch „Gilmore Girls: Ein neues Jahr“, „Stranger Things“ und „Star Trek Discovery“. Das waren gerade zudem die Top 4 der Serien, die gern mit der Familie bzw. in Gruppen geschaut worden. Serien wie „Narcos“ und „Better Call Saul“ wurden hingegen ohne Pause geschaut, allerdings auch ohne Partner und das zu jeder erdenklichen Möglichkeit.

Ein lustiger Fakt ist auch der eine deutsche Nutzer, der sich „Oceans Eleven“ in diesem Jahr 340 Mal gegeben hat. Ein Fehler, auf der Repeat-Taste eingepennt? Man weiß es nicht so genau. Immerhin hat er es damit auf die Liste der diesjährigen Rekorde geschafft.

In einem Artikel hatte ich euch vor ein paar Tagen auch meine Highlights verraten. Wenn es geht, bin ich persönlich übrigens der Binge-Watcher und will eine Serienstaffel am Stück sehen. [via Horizont, mobiFlip]

Kommentare

Beliebt