Google bringt für den Play Store noch nicht das erhoffte Mega-Update, sondern spielt jetzt eine eher kleine Veränderung ein.

Im Google Play Store zeigen sich in diesen Tagen ein paar neue Symbole, während wir alle auf den großen Umbau warten. Zunächst kümmert sich Google aber um die kleinen Dinge und macht den eigenen App-Store damit zumindest ein wenig besser. Jedenfalls sollten euch in den App-Charts neue Symbole auffallen, die Google klammheimlich in den vergangenen Tagen integrierte.

Ihr seht bei einigen Apps einen farblosen Chart, der entweder nach unten zeigt oder nach oben. Die Bedeutung sollte schnell klar sein. Die damit markierten Apps erleben gerade einen steilen Aufstieg oder Abstieg. Leider lässt uns Google im Unklaren darüber, in welchen Zeiträumen man das bemisst und an welchen Indikatoren im Detail.

Googles Neuerung kommt ohne Informationen zu den Details

Ich würde vermuten, dass Google die Downloadzahlen der Apps in Relation zu anderen Apps in diesen Listen setzt. Erhält eine App auffallend viele Downloads ist sie ein Aufsteiger. Sobald die Downloadzahlen im Vergleich auffallend stark nachlassen, wird eine App als Absteiger eingestuft. Und vermutlich liegen diese Messungen im Abstand von einer Woche.

Auch bei den internationalen sonst gut informierten Kollegen gibt es hierzu Fragezeichen.

Google Play Store für Android: Drastischer Umbau geplant – 6 Neuerungen bekannt und eine Wunschliste

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.