Die erste Generation der Google TV-Fernbedienung war nicht optimal, jetzt gibt es ein neues Referenzdesign mit weiteren Möglichkeiten.

Man muss für Geräte mit Android TV OS nicht zwingend die beiliegende Fernbedienung des Gerätes verwenden. Es gibt auch andere Fernbedienungen anderer Unternehmen. Zum Beispiel von TW Electronics, die bereits Fernbedienungen für einige TV-Hersteller produzieren. Nun hat man ein neues Referenzdesign für Google TV gezeigt, dass sich bei einer Taste je nach Bedarf unterscheiden kann.

Neues Referenzdesign bedient brandneue Funktion für Google TV

Je nachdem, was man will, kann es diese Fernbedienung mit einer Taste für die Merkliste, App-Übersicht oder Nutzerprofile geben. Auf früheren Referenzdesigns war die Merkliste fest vorgeschrieben. Interessanterweise kommt die Funktion für mehrere Nutzerprofile erst noch auf Google TV und wurde vor wenigen Tagen erstmals angekündigt.

Vielleicht bringt Google selbst auch mal eine neue Fernbedienung für den Chromecast mit Google TV an den Start. Das beiliegende Original hat nicht mal eine Taste für die Merkliste.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.