Google hat vor ein paar Monaten mit dem Rollout des neuen Gmail-Designs begonnen. Das gibt es jetzt für mehr Nutzer mit einer starken neuen Option.

Durch das neue Design, angelehnt an Material You, das mit Android 12 eingeführt wurde, erstrahlt Gmail in einem neuen Glanz. Aber das brachte nicht nur Befürworter mit, denn das neue Gmail hatte auch die feste Integration von Meet, Chat und Spaces an Bord. Blöd für die, die Google Meet überhaupt nicht nutzen und jetzt trotzdem diese doppelte Seitenleiste haben. Eine neue Option ermöglicht Gmail-only.

Gmail-only lässt andere Google-Services ausblenden

Dann kann Gmail wie auf dem folgenden Screenshot aussehen, nämlich ohne die doppelte Seitenleiste am linken Bildschirm wie auf dem Titelbild. Somit gibt es direkten Zugriff auf die Gmail-Features. Ich habe nur noch nicht herausgefunden, wo es die Einstellungen für Gmail-only gibt, die Google in seinem Blog bewirbt.

Das neue Gmail rollt jetzt aus und kommt in den nächsten Wochen bei den Nutzern an. Die klassische Ansicht gibt es als Option wohl weiterhin, aber sicherlich nicht auf ewig.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

  1. Unter Einstellungen zu „Alle Einstellungen“ gehen, dann gibt es eine Karteikarte „Chat und Meet“. Da kann man beides ausschalten und nach „Änderungen speichern“ ist die Leiste verschwunden. Eigentlich logisch, oder?

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.