Neue Zurück-Geste ist echt stark, kommt aber wohl erst mit Android 15

Google-Pixel-7-Hero

Mit dem Release von Android 14 ist klar, dass die neue Zurück-Geste immer noch praktisch ist, aber doch verschoben wurde.

Google arbeitet an einer neuen Zurück-Geste schon seit Android 13 und wird sie mit Android 14 leider immer noch nicht einführen. Das Problem: App-Entwickler müssen diese Geste von ihrer Seite aus unterstützen. Google möchte den App-Entwicklern dafür wohl noch mehr Zeit einräumen.

Die neue Geste hat den Vorteil, dass ihr bei Ausführung eine Live-Vorschau bekommt, wo ihr dann landen werdet. In der Regel gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder wirft euch die Zurück-Geste innerhalb der App eine Seite zurück oder sogar direkt auf den Homescreen. Im Alltag ist das praktisch, schon vorher zu erfahren, was passieren wird, um die Geste möglicherweise doch nicht komplett auszuführen.

Im nachfolgenden Beispiel bin ich in den App-Systemeinstellungen und führe die entsprechende Wischgeste vom Bildschirmrand aus. Dabei zeigt mir das neue System eine leicht verschwommene Vorschau, dass ich bei finaler Ausführung der Geste in den Einstellungen eine Seite zurückspringen werde.

Zurueck-Geste-Android

Die neue Geste wird wohl erst ab Android 15 für alle aktiviert. Heute kann man sie aber unter Android 14 schon nutzen, wenn ihr die Entwickleroptionen aktiviert habt. Sehr weit unten findet ihr die „Animation für intelligente Zurück-Touch-Geste“.

Jetzt ist endlich das neue Android 14 für Google Pixel da – nun kommen die Updates

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.