Neuer Amazon Fire TV Stick 2 mit Alexa landet in Deutschland

Amazon hat im vergangenen September den neuen Fire TV Stick vorgestellt, jetzt ist der neue Stick in Deutschland verfügbar. Amazon hat sich ganz offensichtlich auf drei Märkten etablieren können und dazu gehört auch Deutschland, denn wir kommen in den auserwählten Kreis der Käufer des neuen Fire TV Stick. Bislang ist das Gerät in den USA erhältlich, ab 20. April wird das Gerät auch an deutsche Käufer ausgeliefert.

Der Marktstart wurde heute angekündigt, man kann den neuen Stick nun bereits auf der deutschen Amazon-Webseite vorbestellen*. 4K kann der zweite Generation des Sticks zwar noch nicht, dafür ist ein schnellerer Quad-Core-Prozessor unter der Haube, es gibt Dualband-WLAN mit ac-Standard und der H.265 Codec für Videos wird unterstützt.

Nicht nur das, auch bei der Software tut sich etwas. Alexa steht auf diesem Stick jetzt immer zur Verfügung, der Sprachassistent von Amazon (bekannt von Echo und Echo Dot) kommt so also auch auf unsere Fernsehgeräte. Für den Preis von 39,99 Euro ist die Fernbedienung samt Mikrofon auch dabei.

Einen Fire TV Stick steckt man wie den Chromecast einfach an den Fernseher, anders als Google-Stick hat der von Amazon aber ein komplett eigenständiges Android-Betriebssystem mit Apps und integriertem Amazon Instant Video.

[button color=“red“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“nofollow“ openin=“newwindow“ url=“https://www.amazon.de/dp/B01ETRIS3K?tag=smart049-21&transaction=device_only „]Amazon Fire TV Stick 2016 vorbestellen*[/button]