Neuer Bericht: Samsung Galaxy Z Fold 5 soll lückenlos sein

018 Hands On Galaxy Zfold4 Graygreen Watch5 Silver Samsung

Bild: Samsung

Beim kommenden Galaxy Z Fold 5 gibt es eine große Veränderung. Die Foldables von Samsung hatten in den letzten Jahren immer den gleichen Nachteil: Im zusammengeklappten Zustand klaffte eine Lücke zwischen den beiden Seiten des faltbaren Displays. Nun hat die Konkurrenz nachgezogen und Foldables vorgestellt, bei denen es diese große Lücke nicht mehr gibt, weil ein modernes Scharnier zum Einsatz kommt. Samsung zieht nach.

Erneut ist ein Bericht über ein neues Scharnier online. Auch Samsung soll 2023 auf ein moderneres Waterdrop-Scharnier setzen, das den Klappvorgang des Displays etwas anders gestaltet. Im zusammengeklappten Zustand liegt das Display dann direkt übereinander bzw. aneinander, es gibt keinen Spalt mehr wie in den letzten Jahren bei den Samsung-Foldables.

Zugeklappt ist zum Beispiel das Oppo Find N2 Flip einem Buch sehr viel ähnlicher:

Oppo N2 Flip 2

Gerade im Vergleich ist es enorm, was ein anders Scharnier ausmachen kann:

Galaxy-Z-Flip-4-vs-Find-N2-Flip-Scharnier
via Max Tech

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!