Google plant zwei Jahre nach Einführung des Chromecast mit Google TV ein weiteres Modell. Aber nicht ein Gerät, das schneller oder grundsätzlich leistungsfähiger ist, sondern einen Konkurrenten für die günstigen TV-Sticks von Roku, Amazon Fire TV und Co. Nun sind noch mehr Details bekannt.

Google hatte bereits angekündigt, dass es im kommenden Monat ein Hardware-Event geben soll. Dort sehen wir Pixel 7, Pixel 7 Pro, Pixel Watch und diverse Nest-Geräte. Womöglich gibt es zum Event am 6. Oktober auch den neuen Chromecast, den Insider bislang als Chromecast HD bezeichnet haben.

Der Name trifft auch den Kern der Sache, denn mehr als Full HD wird der neue Chromecast über HDMI nicht ausgeben können. 60 Hz ist ebenfalls das Ende der Fahnenstange. Dafür soll der Preis in Deutschland bei nur rund 40 Euro liegen. Das wäre eins zu eins der Preis des regulären Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung.

Man berichtet bei Winfuture, dass der neue Chromecast HD mit Google TV gerade bei den ersten Händlern auftaucht. Dadurch sollte bestätigt sein, dass der Marktstart unmittelbar bevorsteht. Da es sich um eher weniger wichtige Hardware handelt, könnte Google den neuen Streaming-Dongle auch abseits vom Oktober-Event an den Start bringen.

Der bis dato erste und einzige Chromecast mit Google TV:

Chromecast With Google Tv

Google dürfte diesem Chromecast auch wieder eine Fernbedienung mit ins Paket legen. Das installierte Google TV basiert auf dem Android TV-Betriebssystem und hat eine etwas andere Bedienoberfläche als das klassische Android TV. Im Kern ist es aber eigenständige Software, wie man sie auch bei den oben erwähnten Konkurrenten vorfindet.

40 Euro finde ich persönlich allerdings zu viel, wenn der neue Chromecast tatsächlich deutlich langsamer als das aktuelle Modell sein sollte. Amazon ist da weiterhin besser aufgestellt, durch regelmäßige Angebote sowieso.

Auch interessant: Ab in die Tonne: Meine (neue) Meinung zum Chromecast mit Google TV

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Avatar-Foto

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. 40€ ist aber verdammt viel Geld für einen Zukunftsunfähirgen Stick der nur Full HD kann und wahrscheinlich noch langsamer ist.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.