Neuer Netz-Test bringt Telekom auf Rang 1 und Vodafone nur auf Rang 3

Telekom Netzabdeckung 4g Und 5g Hero

Auch für 2024 ist die Hierarchie der deutschen Mobilfunknetze eindeutig, keiner erreicht die Telekom.

Erneut kann man bei der Telekom von sich selbst sagen, dass man der Testsieger für Mobilfunknetze ist. Und wiederholt gibt es eine Überraschung auf den beiden Rängen dahinter. Das vierte Mobilfunknetz, das von 1&1 etabliert wird, spielt heute noch keine Rolle. Getestet wurde in diesem Fall mit über 160.000 Testverbindungen in über 30 Städten, auf Autobahnen, Landstraßen etc.

Besonders bei den mobilen Daten trennt sich wiederholt die Spreu vom Weizen. Zwar liegen bei „allen Kandidaten des Mobilfunk-Tests die Erfolgsquoten“ auf einem hohen Niveau, aber bei der reinen Geschwindigkeit ist die Telekom deutlich vor Vodafone und Telefonica. In der neuen Social-Media-Kategorie ist der Verbindungserfolg bei Telekom ebenfalls besonders hoch gewesen.

Aber das beste Netz hat auch seine kleinen Schwächen, dazu gehören die Starts von Videos, die „im Test insgesamt eher etwas langsam“ ausgefallen sind. Bei der Einhaltung der Tarifversprechen werden Unterschiede allerdings wieder besonders gut sichtbar. Bei den gemessenen Maximalgeschwindigkeiten erreicht die Telekom ein „gut“, während Vodafone nur ein „ausreichend“ erreicht.

Telekom wieder sehr eindeutig auf dem ersten Rang

Im Mobilfunknetz-Test schneidet die Telekom unterm Strich mit einer sehr guten Note (1,4) ab, gefolgt von o2 (Telefónica) auf dem zweiten Platz mit der Note “gut” (1,8). Vodafone landet mit einer Gesamtbewertung von 2,1 auf dem dritten Platz. Nicht jeder weitere Test wird dieses Ergebnis teilen, aber wieder zeichnet sich ab, dass Vodafone abfällt.

Schlussendlich lässt sich außerdem feststellen, dass die Telekom nicht in jeder Disziplin erster ist und Vodafone nicht in jeder Disziplin letzter. Zum Beispiel ist „die Netzverfügbarkeit der nutzerbasierten Messungen bei Vodafone am besten“ gewesen, schreibt IMTEST.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

5 Kommentare zu „Neuer Netz-Test bringt Telekom auf Rang 1 und Vodafone nur auf Rang 3“

  1. Hallo. Der Netzaufbau bei Vodafone ist im meinen Gebiet nicht gut. Vorige Woche war ich in Richtung alte Kaserne2 in Düsseldorf Zoo unterwegs und stellte von der Graf-Recke-Straße bis zur Kaserne2 fest, dass ich dort so gut wie gar kein Netz bekam. Am Wochenende war ich in der Altstadt und dort war das gleich. Da Mitarbeiter von Vodafone jetzt anfingen Kunden, mit neuen überteuerten Karten auszunehmen, wie mich. Ich bin der Meinung, dass Vodafone wegen der betrügerischen Mitarbeitern verklagt werden sollte, weil sie es jetzt zugelassen haben, diese vertrügerischen Verträge einzuführen.

  2. Ist doch klar das o2 Platz 2 hat und Vodafone 3.
    Wenn ich das 5g Netz von Vodafone bei mir vergleiche mit o2.
    Dann habe ich sehr oft kein richtigen Empfang mit 5g und 4g. Wo o2 super Empfang hat. Zurzeit nur 4g
    Obwohl Vodafone und o2 am selben Mast hängen und o2 vollen Empfang und vdf höchstens 1 Balken bis 0

    Dann kommen wir zur Geschwindigkeit.
    Tagsüber 5g 20 bis 30mbit wenn man Glück hat und 2 bis 5 mbit upload.

    O2 wollen wir nicht drüber reden über 180mbit über 4g
    Nachts volle Geschwindigkeit was geht mit o2.

    Ich war geschockt als ich gesehen habe das vdf so schlecht ist. Ich habe das ganze inerhalb 1 Jahr nochmal getestet und bei vdf hat sich nichts geändert. O2 ist nur noch schneller geworden.

    Über Telekom bin ich auch etwas enttäuscht.
    Vor Corona gab es 4g und 5g volle 300mbit egal ob tagsüber oder Nachts.

    In Corona Zeit waren es 20 bis 70mbit.
    Jetzt nach Corona 150Mbit.
    Wenn man Glück hat 200mbit.
    Versteht mich nicht falsch das ist gut, aber es hat sehr nachgelassen, obwohl die Geschwindigkeit eigentlich wieder höher sein sollte.

    Natürlich sind die Geschwindigkeiten totaler Schwachsinn bei den Volumen Tarifen. 5GB Prepaid 1 Speed test ist alles weg.
    Es wird Zeit das Deutschland von Volumen weg kommt und zu Flatrates kommt.
    Aber das Geschäft ist zu lukrativ.
    (Getestet wurde VDF mit Prepaid und Vertrag/O2 genau das selbe/ Telekom auch beides. Es gab bei keinem Anbieter Einbußen bei der Geschwindigkeit wenn man Prepaid oder Postpaid nutzte.)

  3. Vodafone ist verdient dritter. Ich habe mich letztes Jahr von vermeintlich guten -Angeboten locken lassen, mit hohem Volumen. Jetzt sitze ich auf 50 GB Datenvolumen bei Vodafone, die ich wegen ständigen Verbindungsabbrüchen niemals verbrauchen kann und mir beim Surfen mit Prepaid von Alditalk helfen muss. Und das mitten in München, bei eigentlich vollem Empfang – zwei Karten, eine Klarmobil LTE Vodafone und eine direkt von Vodafone mit 5G-Tarif. Beide gleiche Probleme immer wieder. Ein Trauerspiel.
    O2 und natürlich Telekom laufen auf gleicher Hardware bestens. Nie wieder Vodafone.

  4. Also in meiner Ecke von Berlin ist die Telekom zum kotzen. 3G abgeschaltet und den Empfang gleich mit. Mobile Daten nur 4G… Bei Vodafone voller Empfang und 5G+ mit teilweise 1.000 MBit/s im Download auf Smartphone.

    Also eher Platz 1 Vodafone, Platz 2 Telekom und Platz 3 O2 mit dem größten Rotznetz von Deutschland. Wer anderes behauptet hat keine Ahnung

Kommentar verfassen

Bleib nett.