Neuerung für Chrome auf Android für Bild-in-Bild-Support

Google-Chrome-Browser-Android-App-Hero

Chrome wird Bild-in-Bild für Custom-Tabs unterstützen, das Feature ist fast fertig.

Google arbeitet wohl an einer weiteren Neuerung für die sogenannte Chrome Custom Tabs. Das sind die Browser-Reiter, die Internetinhalte in anderen Apps (In-App-Browser) anzeigen und dafür auf den Chrome-Browser zurückgreifen. Eine neue, derzeit noch experimentelle Funktion, ist die Unterstützung für Bild-in-Bild.

Dafür erhalten die Custom-Tabs eine neue Taste (Pfeil nach unten) links oben in der Aktionsleiste. Drückt der Nutzer diesen, wird die geöffnete Webseite in einem kleinen schwebenden Fenster dargestellt und ihr könnt euch in der jeweiligen App, im Beispiel ist es Telegram, wieder ganz normal bewegen, dennoch bleibt der geöffnete Link offen.

Chrome-Custom-Tab-Bild-in-Bild

Weiß ich jetzt nicht, wie notwendig diese Funktion ist, aber sie wird wohl kommen. Vielleicht hilft euch das Video im nachfolgend eingebetteten X-Beitrag besser zu verstehen, wie die Funktion gemeint ist und welchen Vorteil sie mitbringt.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Neuerung für Chrome auf Android für Bild-in-Bild-Support“

  1. Könnte auf dem Tablet nützlicher sein als auf dem Handy, z.B. um einen 3D-Drucker mit ‚Octoprint‘ im Auge behalten zu können. Oder ein Paket, z.B. eine Amazon-Lieferung mit eingeblendeter Karte, zu beobachten.

Kommentar verfassen

Bleib nett.