Google schickt die nächste neue Android-Version ins Rennen. Aber aufgrund der noch frühen Testphase erst mal nur für ein einziges Gerät. Es bleiben weiterhin ein paar Fragen offen, was das neue Android 12L anbelangt.

  • Android 12L ist auf einem ersten Gerät verfügbar.
  • Derzeit aber noch als Testversion.
  • Denn die Veröffentlichung erfolgt erst 2022.

Google arbeitet an einer neuen Android-Version, die für das kommende Frühjahr geplant ist. Sie wird einige neue Features mitbringen, darunter zahlreiche Verbesserungen für Tablets, Foldables und Chromebooks. Aber wie bei jedem anderen großen Update gibt es zunächst eine Testphase, die sogar öffentlich stattfindet. Zunächst im Emulator und jetzt auf einem echten Tablet – das allerdings kaum jemand besitzt.

Der sehr späte Honeycomb-Nachzügler ist zunächst auf einem einzigen Tablet verfügbar

Google kündigt vor wenigen Tagen an, dass Android 12L jetzt als Entwicklervorschau auf dem Lenovo Tab P12 Pro verfügbar ist. Es ist zunächst das einzige Gerät, welches direkt eine Firmware angeboten bekommt. Was ich schon etwas schade finde, da es sich nicht gerade um ein Gerät handelt, das viel verkauft worden ist. Es ist aufgrund des fast vergangenen Jahres sogar schon verwunderlich, warum man hier nicht enger mit Samsung gearbeitet hat.

Android 12L auch für Telefone: Google hat viele Fragen noch nicht geklärt, was die eigenen Pixel-Smartphones betrifft

Irgendwann in der ersten Jahreshälfte 2022 kommt das neue Android 12L – dann auch für Pixel-Smartphones. Es ist dann wohl das letzte große Update für das Pixel 3a (XL), wie Google schon vor einiger Zeit mitgeteilt hatte. Bislang hüllt sich Google im Schweigen, wenn es um Neuerungen geht, die direkt für die eigenen Telefone geplant sind. Es muss aber welche geben, weil ein Tablet-Update für Smartphones sonst nur wenig Sinn ergibt.

Neues Android 12L ist unterwegs und bringt Honeycomb-Feelings

Wir warten ab, ich rechne mit weiteren Details erst nach dem Jahreswechsel und dem Start der Betaphase.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.