Google hat für seine Lens-App eine weitere spannende Neuerung ausgerollt, die jetzt wohl schon international bei den Nutzern verfügbar ist. Neu ist ab sofort, dass ihr Sprachen herunterladen könnt, in die Google Lens übersetzen soll. Somit seid ihr auch im Ausland unabhängig davon, ob ihr eine funktionierende Internetverbindung zur Verfügung habt.

Um Sprachen herunterzuladen, wechselt ihr in Google Lens auf den Übersetzen-Tab und klickt oben die kleine Sprachenpille an. Darüber gelangt ihr in die Einstellungen der Übersetzer-Funktion und bekommt beim ersten Start optisch hervorgehoben, dass Sprachen jetzt heruntergeladen werden können.

Google Lens für Android ermöglicht Download von Sprachpaketen

Vor dem Download informiert euch Google Lens wiederholt über die Sprachpakete, deren Dateigröße und wie viel Speicherplatz auf eurem Smartphone überhaupt zur Verfügung steht. Sollte in etwa wie folgt aussehen:

Google rollt diese Neuerung seit ein paar Tagen aus, sie sollte nach und nach bei euch allen zur Verfügung stehen. Alternativ gibt es Offline-Übersetzung schon seit langer Zeit über den Google Übersetzer.

Preis: Kostenlos

Für Google Lens müssen wir uns an ein neues Icon gewöhnen

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.