Im vergangenen Jahr führte Google quasi den Nachfolger von Android TV ein, der bis ins neue Jahr nur exklusiv auf dem neuen Chromecast (4. Gen) verfügbar ist. Das unterliegende Betriebssystem (Android) hat sich allerdings kaum verändert. Es kommt nur eine neuere Version zum Einsatz. Das neue Google TV betrifft vorrangig die für den Nutzer sichtbare grafische Oberfläche. Android TV und Google TV sind sich zuletzt nähergekommen.

Zwei TV-Plattformen: Googles Strategie scheint nicht schlüssig

Es soll derzeit noch keine komplette Umwandlung geben, doch das letzte große Update für Android TV sorgte zumindest für eine deutliche Annäherung. Nun sieht Android TV deutlich mehr nach Google TV aus, bringt allerdings noch nicht alle Vorzüge und Details mit. Der grundlegende Aufbau in Tabs ist jetzt wie bei Google TV, allerdings sind die Tabs am oberen Bildschirmrand nur auf drei Stück begrenzt.

Android TV nach dem Februar ’21-Update:

Man hat auch Google TV quasi gleichzeitig nachgebessert, allerdings nur an wenigen Punkten. Kleinere App-Icons, besserer 4K60 Support und Anpassungen für die Merkliste.

Android TV zu Google TV: Transition dauert länger als erwartet

Spannend ist langfristig eher der große Wandel, wann und wie Android TV komplett vom Markt verschwindet. Ich erwarte kein großes Upgrade, das eine komplette Verwandlung der bisherigen Software mitbringt. Die ersten Hersteller werden allerdings in diesem Jahr neue Geräte mit Google TV veröffentlichen und somit bei neuen Geräten zukünftig auf Android TV verzichten.

Bis der komplette Wandel vollzogen ist, müssen wir also erst mal mit zwei Plattformen leben, die unnötigerweise in einigen Bestandteilen unterschiedlich sind. Was nicht gerade die optimale Lösung ist, das hat Google in unseren Augen schlecht gelöst. Man kann sich allerdings merken, dass Apps und Inhalte für Google TV auch für das ältere Android TV verfügbar sind – hier gibt es keine Unterschiede.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

3 Kommentare

  1. Ich finde GoogleTV sollte sich eher an Android TV annähern. Zumindestens in Sachen App-Unterstützung bei den Auswahlempfehlungen etc.
    Google TV unterstützt hauptsächlich die grossen Streaming Dienste, bei Android TV wird fast jede App bei den Auswahlempfehlungen etc angezeigt usw usw

  2. Hat hier schon jemand das Update bekommen? Bekommt man das als App Update für den Launcher, oder muss man sich da auf den Hersteller verlassen, dass der ein Systemupdate zur Verfügung stellt. Weil wenn letzteres, dann gute Nacht.

    Vielleicht ist ja eine große Neuerung von Google TV, dass Systemupdates zukünftig von Google verteilt werden, so wie bei Chrome OS. Dann wäre nämlich auch verständlich, warum alte Geräte kein richtiges Upgrade auf Google TV bekommen, sondern bloß ein paar Anpassungen.
    Ist zwar nur eine Vermutung meinerseits, wäre aber phänomenal, und ein riesiger Schritt in die richtige Richtung.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.