Samsung Galaxy Note

Samsung Galaxy Note

Im Herbst des Jahres hat uns Samsung eine völlig neue Geräteklasse präsentiert, inzwischen bekannt als Note und das erste Gerät Galaxy Note konnte auch voll einschlagen. Das Teil ist unglaublich erfolgreich, zumindest wenn man den Bestseller-Listen und der Presse glaubt, da Samsung nie genaue Verkaufszahlen genannt hat. Auch der Respekt von ASUS, ein eigenes Gerät hierzulande nicht auf den Markt zu bringen weil das Galaxy Note zu erfolgreich ist, spricht ganz klar für das Gerät mit 5,3 Zoll HD-Display.

[aartikel]B005SYZ4SQ:right[/aartikel]Jetzt ist bei der Wifi-Zertifizierung in den Staaten ein neues Gerät aufgetaucht, was nicht die Nummer N7000 wie das Galaxy Note hat, sondern als N8010 daher kommt und das sorgt für etwas Verwirrung. Zwar ist das Note in den USA noch nicht auf dem Markt, so bekommen dortige Varianten der Geräte eigentlich immer die gleiche Seriennummer und nicht eine ganz neue.

Die CES steht zur Mitte Januar vor der Tür und da werden direkt ein Galaxy Note für den amerikanischen Markt sehen. Ist nur die Frage ob es das N7000 ist, nur eben dann mit einer anderen Seriennummer, oder eben eine Neuauflage des Galaxy Note. Zwangsläufig müssen wir uns nun überraschen lassen, einfach noch einen halben Monat warten. [via]

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.