Motorola hat eine zum Teil schwer durchschaubare Produktstrategie und das zeigt sich auch beim neusten Smartphone der Lenovo-Tochter. Einen Namen gibt es noch nicht, dafür sehen wir den Style des Android-Smartphones und damit auch die diversen Eigenheiten. Zum Design des Gerätes muss ich wohl nicht viel sagen, das ist schon weit weg von üblichen Motorola-Geräten […]

Motorola hat eine zum Teil schwer durchschaubare Produktstrategie und das zeigt sich auch beim neusten Smartphone der Lenovo-Tochter. Einen Namen gibt es noch nicht, dafür sehen wir den Style des Android-Smartphones und damit auch die diversen Eigenheiten. Zum Design des Gerätes muss ich wohl nicht viel sagen, das ist schon weit weg von üblichen Motorola-Geräten und definitiv einzigartig am Markt.

via „Cashkaro“ und „Onleaks“

Aber nicht nur das Design des Smartphones ist auffällig und besonders, dieses neue Motorola wäre eines der wenigen Geräte mit einer Quad-Kamera an der Rückseite. Bislang setzen Samsung und Huawei auf insgesamt vier Kameras, die allesamt eine eigene Funktion besitzen und nicht wie bei Nokia grundsätzlich zusammenarbeiten.

Richtig viele Details sind über das bislang noch mysteriöse Smartphone nicht bekannt. Android, das ist klar. Vorn eine kleine Notch, zahlreiche Kameras an der Rückseite und ein etwas über 6″ großes Display. Release, Name und andere Faktoren sind bislang unbekannt.

Video

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.