Mit seiner A-Serie ist Samsung durchaus erfolgreich, also versucht man keine großen Experimente und erneuert die bekannten Geräte zeitgemäß.

Auch bei den großen Smartphone-Herstellern ist 5G zunehmend ein wichtiges Thema, weswegen der neue Funkstandard in immer günstigere Geräte kommt. Samsung hat jetzt sein Galaxy A42 5G angekündigt, der Nachfolger eines Bestsellers bringt außerdem eine durchaus ansehnliche Rückseite mit. Ich muss ehrlicherweise sagen, die leicht überarbeitete Designsprache des Samsung-Smartphones gefällt mir ganz gut.

5G für die Mittelklasse: Samsung ist mit dabei

An der Rückseite hat das Galaxy A42 5G gleich mal ein Set aus vier Kameras, der Hauptsensor soll mit 48 MP auflösen und Ultra-Weitwinkel ist wohl auch dabei. Vorn dominiert ein 6,6 Zoll großes AMOLED-Display. Für den Antrieb setzt Samsung auf den noch recht neuen Snapdragon 690-Chip von Qualcomm, der laut den Kollegen mindestens 4 GB RAM an seiner Seite hat und Strom aus einem 5.000 mAh Akku bezieht.

Update: 369 Euro möchte Samsung für sein neues Android-Smartphone haben, verfügbar ist es allerdings erst ab November.

Bilder via @MaxJmb, Sammobile

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.