Neues Update erreicht jetzt viel mehr Samsung-Smartphones

Samsung Galaxy S21 Phantom Violet 4 Schriftzug Head

Vor wenigen Tagen ging es los, Samsung rollte auf die ersten Geräte der Galaxy-Reihe das neuste Februar 2024-Update aus. Inzwischen hat man schon deutlich mehr Geräte damit in den ersten Regionen beliefert, auch bei uns in Europa erreicht die neuste Firmware weitere Smartphones aus dem Galaxy-Universum.

Die jüngste Meldung stammt vom Samsung Galaxy A54, das gerade in Europa die neuste Firmware per OTA-Update erhält, auch für das Galaxy A53 ist Bereitstellung in weiteren Regionen gestartet. In den Tagen zuvor sind außerdem Updatemeldungen vom Galaxy S20, Note 20, S21, S23 und außerdem von Flip 5 sowie Fold 5 eingetrudelt. Gleichzeitig zum Beitrag auch beim Galaxy S22 in Europa.

Es geht also weiter voran, bevor in den kommenden Wochen, wahrscheinlich ab Mitte März, das neue OneUI 6.1 als nächstes größeres Update auf die erwähnten Geräte kommt. Für die aktuellste Galaxy S24-Serie wird ebenfalls bald ein frisches Update kommen, welches die Geräte nach Marktstart erstmals verbessert.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

3 Kommentare zu „Neues Update erreicht jetzt viel mehr Samsung-Smartphones“

  1. ich bin grad etwas schockiert. heisst das ich muss mein Handy entgegen der letzten Aussagen doch nochmal updaten?? dabei läuft es grad wie geschmiert :/( Galaxy ZFold 2)

  2. Ich habe s7 und war viele jahre sehr zufrieden es geht heute noch mein sf 20 ist auch ok seit dem 31.1 habe ich ein 24 viel habe ich noch nicht gemacht mit über 80 jahren mus ich mich langsam damit beschäftigen gutes handy

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!