Neues Widget für Google Play Store ist unterwegs

Google-Play-Store Logo-Hero

Google Play Store

Google führt für den Play Store bald die Kollektionen ein, dafür gibt es auch ein neues Widget.

Google arbeitet schon seit längerer Zeit an einem neuen Widget für den Google Play Store auf Android und nun steht es wohl kurz vor Fertigstellung. Tatsächlich gibt es jetzt sogar noch einen neuen Namen, denn aus den Cubes werden die Collections.

Das neue Kollektionen-Widget soll ohnehin Zugriff auf Apps aus verschiedenen Kategorien geben, daher ist der neue Name schon sinnvoller. Aber eine schlechte Nachricht gibt es: Die Kollektionen starten laut Quellcode zunächst nur in den USA.

Screenshot zeigt das neue Widget:

Kollektionen-Widget
via Android Authority

Das Widget wird wohl „relevante Inhalte“ aus Apps anzeigen, die der Nutzer selbst ausgewählt hat. Unterteilt sind die Apps in ihre Kategorien, darunter Social, Shopping, Medien, Lesen etc. Aber wie sich das Widget dann tatsächlich aufbaut, müssen wir noch abwarten.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

2 Kommentare zu „Neues Widget für Google Play Store ist unterwegs“

  1. Braucht man das wirklich? Seit 2008 ging es doch wunderbar ohne.
    Ich muss sogar sagen das der Play Store bei mir 99% der Zeit, die ich am Smartphone verbringe im Hintergrund läuft und App Updates automatisch installiert werden. Wenn ich mal den Play Store öffne dann um ganz gezielt eine App zu suchen und zu installieren.

  2. Eher Sinnfrei würde ich sagen. Aber gut, da kann ich nicht mitreden. Der Store wurde schon vor Jahren von mir gelöscht und ersetzt.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!