Mit dem YotaPhone wurde vor einiger Zeit ein nettes Konzept als Smartphone vorgestellt, welches über zwei Displays verfügt. So gibt es ein normales Farbdisplay und an der Rückseite ein E-Ink-Display. Normales Smartphone und digitales Buch in einem Gerät, jetzt kommt der Nachfolger. Mit einem ersten Video kündigen die Jungs vom YotaPhone nun den offiziellen Nachfolger […]

Mit dem YotaPhone wurde vor einiger Zeit ein nettes Konzept als Smartphone vorgestellt, welches über zwei Displays verfügt. So gibt es ein normales Farbdisplay und an der Rückseite ein E-Ink-Display. Normales Smartphone und digitales Buch in einem Gerät, jetzt kommt der Nachfolger.

Mit einem ersten Video kündigen die Jungs vom YotaPhone nun den offiziellen Nachfolger des nach wie vor recht exklusiven Smartphones an. Deutlichere Rundungen, alles wirkt mehr wie aus einem Guss, wie man in den ersten wenigen Bildern des Videos relativ gut erkennen kann.

Die Besonderheit des zweiten Displays ist, dass es wie bei E-Readern nur dann Strom verbraucht, wenn sich das Bild ändert. Beim YotaPhone könnte man sich also beispielsweise permanent die Einkaufsliste an der Rückseite anzeigen lassen, ohne dass das Gerät dabei Strom benötigt oder man das Display ständig aktiviert halten muss.

Morgen wird das neue Yotaphone 2 in Barcelona komplett enthüllt, wir werden euch dann natürlich alle wichtigen Infos hier im Blog liefern.

[youtube AHp9FgBuk_M]

(via Androidiani)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.