Nexus 4 mit Gorilla Glass: Kratzer, Kratzer und Kratzer (Kommentar)

LG Nexus 4 (Erster Eindruck)

Schon beim iPhone 4 und 4s wurde damals vor allem moniert, dass die Geräte eine Vorder- und Rückseite aus Glas hatten. Viele Käufer oder zumindest potenzielle Käufer hatten hier die Angst, dass die Teile recht schnell zu Bruch gehen können. Ich bin da allerdings etwas anderer Meinung und möchte keine Geräte aus Plastik haben, nur weil diese möglicherweise Stürze besser aushält, ich fahre ja auch keinen Panzer, weil ich Angst vor Unfällen im Straßenverkehr habe und damit rechnen muss, dass bei so einem Unfall mein Auto kaputtgeht. Soll heißen, ich geh mit meiner Technik sehr sorgsam um, weshalb ich mich vor allem an einem tollen Design und hochwertigen Materialien erfreue, wozu eben auch der Einsatz von Glas gehört.

Zwei Gründe, warum ich mich für das Nexus 4 entschieden habe, weil ich nicht nur ein Fan des etwas außergewöhnlichen Designs bin, sondern das Teil dank seiner beiden Glasseiten einfach geil in der Hand liegt und sich hochwertig anfühlt. Mir war natürlich dennoch bewusst, dass es dadurch anfälliger für äußere Einflüsse ist und ich daher damit rechnen musste, dass es irgendwann den einen oder anderen Kratzer bekommt. Schon beim HTC One X musste ich feststellen, dass Gorilla Glass offenbar nicht viel mehr als ein guter Marketing-Gag ist, wie jetzt auch beim Nexus 4.

Meine Rückseite hat bereits unzählige Kratzer und auch auf der Vorderseite musste ich gestern Abend den ersten Kratzer quer über das Display erkennen. Es handelt sich zwar um hauchdünne Kratzer, die nur sichtbar sind, wenn man direkt unter einer Lampe (wie am Schreibtisch) danach sucht, dennoch sind sie schon nach knapp drei Wochen vorhanden und das nervt mich extrem. Dabei muss ich erwähnen, dass ich immer darauf achte, dass das Smartphone nie auf dem Display liegt und auch sich in der Hosentasche immer allein befindet. Das Nexus 4 hat auch wie jedes andere meiner Smartphones höchstens Kontakt mit Holztischen oder den Baumwolltaschen meiner Jeanshosen.

Inzwischen habe ich auch erste Mails von Nutzern des Nexus 4 bekommen, die mich fragten, ob ich denn auch schon Kratzer am Gerät habe. Ja, die habe ich, wie bei jedem Gerät mit Gorilla Glass. Und nein, ich möchte keine Taschen, Hüllen, Folien oder anderen Schutz nutzen, da ich die Technik so nutzen möchte, wie sie aus dem Werk kommt.

[asa]B005TFFWOK[/asa]

Alle Artikel zum MWC 2018