Während Apple schon seit dem iPhone 5 auf die noch kleinere nano-SIM setzt, halten sich bislang die anderen Hersteller noch stark zurück, doch das Nexus 5 könnte eventuell einen derartigen SIM-Slot besitzen. Während dessen Basis LG G2 noch mit einem micro-SIM-Slot daherkommt, könnte das wahrscheinlich viel kompaktere Nexus 5 nicht so viel Platz bieten. Hinweise dafür gibt es nun beim ukrainischen Provider live :), der offenbar schon mehr weiß. In den Fußnoten ist der folgende Hinweis zu finden: „Planning to buy iPhone5S, iPhone5c, Nexus5 or smartphone with Android 4.4? Choose nano-sim from life :)“.

Interessant ist hierbei, dass nicht speziell das Nexus 5 erwähnt wird, sondern das kommende Android 4.4 KitKat. Könnte Google seine Partner zwingen umzusteigen? Das glauben wir zwar prinzipiell nicht, doch Google setzt sich schon immer stark dafür ein Standards durchzusetzen.

Erst Motorola setzte jetzt als Hersteller von Android-Smartphones auf nano-SIMs, unter der Führung von Google.

(via PhoneArena, live:) Bild: Vodafone)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.