Folge uns

Android

Nexus 5X bekommt Performance-Update

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Normalerweise verbessern die Sicherheitspatches für die Nexus-Geräte eigentlich wirklich nur die Sicherheit, doch Google musste beim Nexus 5X noch etwas mehr nachlegen. Wie nun ein Mitarbeiter von Google online mitteilte, bekommt das Nexus 5X mehr als nur das März-Sicherheitspatch geliefert. Das ab heute gestartete OTA-Update für das Nexus 5X wird Bugfixes mitbringen, die Systemstabilität verbessern, die „Connectivity“ verbessern und auch die Systemleistung erhöhen.

Ganz besonders bei der Systemleistung hat das Nexus 5X meines Erachtens noch Luft nach oben, das Android-Smartphone könnte hier und da tatsächlich ein wenig schneller unterwegs sein und sich gerne weniger oder zumindest kürzere Denkpausen genehmigen. Hoffentlich hat sich da tatsächlich etwas verbessert, Versprechungen werden ja immer etwas schnell gemacht.

Das neuste OTA-Update sollte auf den Nexus 5X-Geräten in den kommenden Tagen eintreffen, bei mir persönlich ist zum Zeitpunkt des Artikels leider noch nichts da. Das März-Update und die Verbesserungen kommen übrigens in einem Paket.

UPDATEAuch das Nexus 6P profitiert von einem Performance-Update!

(via Reddit, Androidcentral)

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. supraklang

    8. März 2016 at 22:44

    Habe jetzt ein Nexus 5x und es ist tatsächlich langsam! Viel langsamer als OnePlus X! Verstehe nicht wie sowas sein kann. Nexus stand immer für hohe Performance.

    • KillerPi

      9. März 2016 at 07:47

      Kann ich in meinem Fall nicht unterschreiben. Hatte ein OnePlus One und ein X. Beide sind gefühlt maximal in manchen Situationen gleich auf aber niemals schneller als das 5x. Sogar trotz 1 GB weniger RAM der sich beim Multitasking bemerkbar machen würde.

      @POST
      OTA gestern Abend erhalten

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      9. März 2016 at 09:33

      @supraklang:disqus kommt natürlich auch immer ein wenig auf die genutzten Apps usw an, die jeder nutzt

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.