Nun erhält auch das letzte Nexus-Gerät der vergangenen Jahre ganz offiziell die aktuellste Android-Version, nach dem Nexus 6 folgt mit dem Nexus 9 LTE der letzte Nachzügler. So richtig reibungslos lief die Auslieferung der Android-Updates bei Google nämlich nicht, das aktuelle Nexus 6P wurde schon später als das Nexus 5X mit Android 7 beliefert, noch viel später folgte das Nexus 6 und nun folgt das Nexus 9 LTE mit anderthalb Monaten Verspätung.

Wobei es auch schon schlimmere Fälle gab. Egal, das Nexus 9 LTE erhält Android 7 noch mit dem Sicherheitspatch von September, es dürfte also theoretisch in den kommenden Tagen direkt das nächste kleine Update mit dem Oktober-Sicherheitspatch eintrudeln.

2016-10-06-10_38_33

Verbessert hat sich bekannterweise die Darstellung der Benachrichtigungen samt Schnellantworten, es gibt einen erweiterten Doze-Mode für längere Akkulaufzeiten und besonders erfreulich dürfte auf dem Tablet das neue Multi-Window sein (zwei Apps gleichzeitig darstellen).

Die OTA-Auslieferung wird sicherlich schon laufen, alternativ bleibt natürlich wieder die manuelle Installation via Factory Image oder OTA-Zip-Datei. Beides findet ihr wie gewohnt direkt bei Google.

Google hat dann endlich alle Nexus-Geräte mit Nougat beliefert, welche diese Android-Version auch offiziell bekommen sollten, jetzt kann man sich dann mit Android 7.1 befassen.

[via Androidpolice]

 

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Avatar photo

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.