Folge uns

Android

Nexus One bekommt Android 4.4 dank Custom-ROM

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Auch das alt ehrwürdige Nexus One bekommt zumindest über einen inoffiziellen Weg den Geschmack von Android 4.4 KitKat zu verspüren, denn es gibt eine Custom-Firmware basierend auf der neusten Android-Version.

Schon seit einiger Zeit bekommt das Nexus One keine offiziellen Firmware-Updates mehr, was aber aufgrund des Alters des Smartphones nun keine Besonderheit ist. Doch dann kann wie immer die Modding-Community mit ihrem Talent aufblitzen, selbst älteste Geräte mit der aktuellsten Android-Version zu versorgen. So auch diesmal, denn das Team Evervolv hat eine Custom-Firmware basierend auf der AOSP-Version von Android 4.4 jetzt für das Nexus One bereitgestellt.

Wer ein solches Gerät vielleicht also doch noch sein Eigen nennt, ein paar Minuten Zeit übrig hat, kann jetzt loslegen. Alle Informationen, bitte vorher bestenfalls mehrmals komplett durchlesen, findet ihr im Thread bei den XDA Devs.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via XDA)

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. marco

    28. November 2013 at 11:34

    Ziemlich coole Sache. Ich hab meins noch im Regal liegen. texasice hat „damals“ schon ziemlich flott ne 4.0.4 ans laufen gebracht. Denke ich werde mir den Spaß mal gönnen.
    Danke für die Info.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt