Das offizielle Ice Cream Sandwich-Update für das Samsung Nexus S lässt leider eine neue Funktion von Android 4.0 vermissen, man kann nämlich beim 2010er Gerät der Nexus-Reihe nicht den Bildschirm mittels des eigenen Gesichts entsperren. Die Funktion Face Unlock wurde einfach mal weggelassen, was in meinen Augen nur an der langen Startzeit der Front-Kamera liegen kann. Eine Gedenksekunde muss man schon beim neuen Galaxy Nexus einlegen, beim Nexus S sind es ein paar Sekunden mehr.

[aartikel]B004R9PGT0:right[/aartikel]Diese Funktion gibt es aber nun mit einem neuen AOSP-ROM, welches zu 99 Prozent dem originalen Ice Cream Sandwich für das Nexus S  entspricht. Dieser ROM macht wirklich nur Sinn für euch, wenn ihr unbedingt Face Unlock nutzen möchtet oder auch nicht mehr auf das gerade gestoppte Ice Cream Sandwich-Update warten wollt.

Alle Informationen und die benötigten Downloads findet ihr im entsprechenden Thread, viel Spaß damit! [via]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.