Folge uns

Android

Nexus S: Face Unlock via AOSP-ROM freischalten

Veröffentlicht

am

face-unlock

Das offizielle Ice Cream Sandwich-Update für das Samsung Nexus S lässt leider eine neue Funktion von Android 4.0 vermissen, man kann nämlich beim 2010er Gerät der Nexus-Reihe nicht den Bildschirm mittels des eigenen Gesichts entsperren. Die Funktion Face Unlock wurde einfach mal weggelassen, was in meinen Augen nur an der langen Startzeit der Front-Kamera liegen kann. Eine Gedenksekunde muss man schon beim neuen Galaxy Nexus einlegen, beim Nexus S sind es ein paar Sekunden mehr.

[aartikel]B004R9PGT0:right[/aartikel]Diese Funktion gibt es aber nun mit einem neuen AOSP-ROM, welches zu 99 Prozent dem originalen Ice Cream Sandwich für das Nexus S  entspricht. Dieser ROM macht wirklich nur Sinn für euch, wenn ihr unbedingt Face Unlock nutzen möchtet oder auch nicht mehr auf das gerade gestoppte Ice Cream Sandwich-Update warten wollt.

Alle Informationen und die benötigten Downloads findet ihr im entsprechenden Thread, viel Spaß damit! [via]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt