Folge uns

News

Nexus Secure Halo: Weg mit den Passwörtern!

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

2015-06-26 16_52_09

Nexus Secure Halo könnte die Antwort von Google sein, um endlich ständige Passworteingaben aus der Welt zu schaffen, erste Hinweise gab es schon dank Android M, denn Fingerabdrucksensoren werden bald unterstützt.

Google arbeitet mit Hochdruck an neuen Möglichkeiten, um das alte Passwort zwar nicht abzuschaffen, es nur nicht ständig vom Nutzer abfragen zu müssen. Nexus Secure Halo soll eine Antwort auf alle Hersteller sein, die bereits Fingerabdrucksensoren in ihren Smartphones verbaut haben. Android wird diese Sensoren erst ab Android M unterstützen, die Einführung wird mit den neuen Nexus-Geräten passieren.

Laut Insidern ist Nexus Secure Halo ein Name, den wir uns für die Zukunft merken sollten. Nach einem finalen Produkt klingt das meines Erachtens aber nicht, sondern eher noch nach einem internen Codenamen für das Projekt. Mein Traum? Ein neues Gerät einrichten, in dem ich einfach nur noch meinen Google-Account eintippe und das mit dem Fingerabdruck bestätigte. Apps, Daten, App-Daten… alles landet automatisch auf dem Gerät.

Des Weiteren ist gibt es mit Project Abacus derzeit ein Produkt von Google im Test, den richtigen Nutzer automatisch zu erkennen, um ein Gerät entsperrt zu lassen. Auch das könnte hinter Nexus Secure Halo stecken.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.