Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Nexus-Tablet: Marktstart auf Juli verschoben, Präsentation auf der Google I/O

Nexus-Logo

Nexus-LogoErst heute Morgen hatte ich etwas Neues zum Google Nexus-Tablet berichten können, welches vor einiger Zeit von Eric Schmidt für die erste Jahreshälfte angekündigt wurde. Mehr Details gab es zumindest von offizieller Seite bis dato nicht, lediglich Gerüchte und Spekulationen gibt es zuhauf. Bisher war der spekulierte Hersteller des Gerätes ASUS, ein Marktstart wurde für den kommenden Mai vermutet aber dieser scheint nun laut Quellen von The Verge verschoben worden zu sein, erwartet wird das erste Nexus-Tablet nun für Juli.

Ziel bis dahin ist es einen niedrigeren Preis erreichen zu können, wofür es aber weitere Veränderungen am Gerät bedarf, damit der derzeitige Preis von 249 Dollar noch unterschritten werden kann. Weiterhin steht im Raum, dass es sich beim Nexus-Tablet um ein abgewandeltes MeMO 370T handelt, welches vor längerer Zeit schon präsentiert wurde aber bis heute nicht im Handel erhältlich ist.

Es bleibt also weiterhin spannend, ein Marktstart im Juli ermöglicht beispielsweise auch die Präsentation gegen Ende Juni auf der Google-Entwicklerkonferenz „Google I/O“, welche eine perfekte Bühne dafür wäre. [Quelle]

[asa]B007N0JRSG[/asa]