Google hat eine Neuerung für die Verbindung zwischen dem Kalender und den anderen Google-Apps. Wer in seinem Kalender eingestellt hat, dass er gerade nicht im Büro ist, um zum Beispiel neue Einladungen automatisch abzulehnen, bekommt die entsprechende Info auch in Gmail angezeigt. Update: Das hatte ich falsch verstanden. Die entsprechende Information wird Leuten angezeigt, die euch eine Nachricht senden möchten, wenn ihr gerade im Kalender „Nicht im Büro“ hinterlegt habt. Wenn Kollege A nicht im Büro ist, das zeigt Gmail beim Ersteller (Kollege B) neuer E-Mails entsprechend an.

Wie der Screenshot zeigt, wird diese Erinnerung auch in Hangouts angezeigt.

Schneller Kontenwechsel jetzt auch in der Gmail-App

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.