Folge uns

Android

Nichts neues: Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) läuft auf Geräten mit Hardware-Buttons

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Ice Cream Sandwich Logo

[aartikel]B004NNW0NK:right[/aartikel]Mehrere Stunden habe ich überlegt ob ich diese „News“ schreibe oder nicht, habe mich letztlich aber für die komplette Berichterstattung entschieden und daher auch für das Posting. Denn es geht lediglich um das Thema, ob Ice Cream Sandwich denn auch auf Geräten mit Hardware-Buttons funktioniert, das können wir ja aber schon seit Wochen mit „Ja“ beantworten. Ein Google-Mitarbeiter hat dies jetzt nun nochmal bestätigt und beschrieben was wir bereits alle wussten.

“ICS does have onscreen buttons but not always. If there’s a device with hardware buttons the onscreen buttons won’t be there, and the hardware buttons will act and function as you’d expect them to…. back and home will function as you’d expect, the search button will query the search bar (as you’d expect), and the menu button will query the menu overflow in the action bar.”

Sofern also Ice Cream Sandwich auf einem Gerät mit Hardware-Buttons installiert wird, werden die Software-Buttons natürlich ausgeblendet und es gibt eine Anbindung an die schon vorhandenen Buttons. So wie wir dies bereits bei dem damals ersten geleakten Video gesehen haben, denn auch da wurde Ice Cream Sandwich bereits auf dem Nexus S gezeigt. Das Ganze ist uns also nicht neu und wussten wir bereits. (via)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Alex Lovy Bondzie

    26. Oktober 2011 at 11:22

    Der erste Port fürs Sensation ist auch schon da auf XDA zu finden ;)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt