Folge uns

Android

Nintendo und Messenger LINE bringen Dr. Mario auf Android und iOS

Veröffentlicht

am

Nintendo-Spiele wandern langsam aber sicher immer mehr aufs Smartphone, sowohl Android als auch iOS wurde bislang mit Klassiker-Remakes von Super Mario und Animal Crossing beglückt. Für den Sommer wurde von Nintendo in Zusammenarbeit mit LINE der Tetris-Klon Dr. Mario World angekündigtLINE ist hierzulande zwar keine große Nummer, in Fernost geht der Kurznachrichtendienst aber ziemlich steil. Also nicht der schlechteste Partner für Nintendo, um einen viralen Hit mit der Smartphone-Neuauflage von Dr. Mario zu landen.

Launch in 60 Ländern, USA und Japan

Dr. Mario World erscheint „early Summer 2019“ in 60 verschiedenen Ländern, bis jetzt wurden aber nur USA und Japan genannt. Ein Launch in Deutschland ist aber nicht ganz unwahrscheinlich, schließlich sind auch Super Mario Run und Animal Crossing: Pocket Camp hier verfügbar. Der erste Teil von Dr. Mario kam 1990 für das NES in den Handel und war Nintendos Interpretation von Geschicklichkeitslegenden wie Tetris:

In this falling block puzzle game, the player’s objective is to destroy the viruses populating the on-screen playing field by using colored capsules that are tossed into the field by Mario, who assumes the role of a doctor. The player manipulates each capsule as it falls, with the goal being to align similar colors which removes the viruses. The player progresses through the game by eliminating all the viruses on the screen in each level.

Free-to-Play mit optionalen IAPs

Im Gegensatz zu Super Mario Run, das zwar kostenfrei herunterladbar ist, für den vollen Spielgenuss aber 10,99 Euro verlangt, scheint Dr. Mario World ein echter Free-to-Play-Titel mit „optionalen In-App-Käufen zu werden. Neben Nintendo und LINE wird auch NHN Entertainment an der Entwicklung beteiligt sein, die sowohl Erfahrung mit Mobile Games als auch mit riesigen MMORPGS wie Tera, Echo of Soul oder Kritika haben. [via]

Kommentare öffnen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt