Ihr wollt ein sicheres Smartphone der aktuellsten Generation haben? Dann könnte für euch das NitroPhone interessant sein. In der neusten Generation handelt es sich um die aktuellen Pixel 6-Modelle von Google, welche diverse Anpassungen erfahren. Dazu gehört mit dem GrapheneOS eine andere Software, die aber trotzdem auf Android basiert. Der Fokus liegt im hohen Maße auf Sicherheit und Privatsphäre.

Google-Handy ohne Google-Software: NitroPhone 2 startet ab 899 Euro

Gut, eine andere Firmware bekommt man auch noch selbst auf ein Smartphone. Spannend sind allerdings die bis zu 300 Euro teuren Zusätze. Arbeitet man zum Beispiel in einer Abteilung mit ungewöhnlich hohen Sicherheitsbestimmungen, könnte es für euch vielleicht interessant sein, wenn das Smartphone nicht über bis zu vier Kameras verfügt. Nitrokey übernimmt für euch das Entfernen dieser Module.

Warum Nitrokey auf die Pixel 6-Serie setzt:

  • Anders als die meisten anderen Geräte, enthalten Pixel Smartphones ein Titan M2 Sicherheitselement, welches Verified Boot ermöglicht.
  • Pixel Smartphones werden von Android standardmäßig unterstützt, so dass Sicherheitsaktualisierungen schnell verteilt werden können.
  • Pixel Smartphones ermöglichen die Installation eigener Software wie z.B. GrapheneOS. Ironischerweise sind sie somit mit die beste Hardware für Google-freie Smartphones.

Darum ist Nitrokey vielleicht für dich interessant:

„Wir machen Sicherheitsprodukte, wie das NitroPhone, zugänglich für technisch unerfahrene Menschen. Firmen und Profis wissen zu schätzen, dass sie sich nicht mit technischen Details herumschlagen müssen. Zudem tragen wir das Risiko technischer Defekte während der Produktion und verkaufen das NitroPhone trotzdem mit üblicher Gewährleistung. Darüberhinaus bieten wir technischen Kundensupport. Optional entfernen wir Mikrofone, Sensoren und Kameras aus dem NitroPhone.“

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Avatar photo

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.