Folge uns

Android

Nokia 1 ab sofort zu haben

Veröffentlicht

am

Nokia 1

Das Nokia 1 ist eines der neuen Smartphones aus der großen Welle, die HMD Global auf dem MWC vergangenen Monat vorgestellt hat. Ab sofort ist es zu einer UVP von 99 Euro verfügbar. Die Meinungen über das günstigste Modell unter dem traditionsreichen Herstellernamen sind arg gespalten. Während es einige wenige für eine gute und günstige Lösung als Zweit- oder Einsteiger-Smartphone sehen, halten es die anderen für Geldverschwendung – trotz des geringen Preises.

Und tatsächlich: Die Hardware ist wirklich nicht sonderlich beeindruckend. Das Display hat eine Diagonale von 4,5 Zoll und löst mit 854 x 480 Pixeln auf. Immerhin mit der Größe könnte man punkten, werden doch immer wieder Stimmen laut, die sich gegen die Riesen-Smartphones wehren wollen. Doch die Power lässt eindeutig zu wünschen übrig. Der MT6737 von MediaTek hat gerade einmal vier Kerne bei bis zu 1,1 GHz, dazu kommen 8 GB Flash-Speicher und 1 GB RAM. Die Kameras werden mit ihren 5 MP auf der Rückseite und 2 MP auf der Front ebenfalls nur dürftige Ergebnisse liefern.

Apropos Rückseite: Ein Argument für den Kauf könnten die Xpress-on-Cover sein, die für ein personalisiertes Erscheinungsbild sorgen sollen. Und um auf der Hardware überhaupt zu laufen, ist mit Android Go Oreo Edition eine abgespeckte Version des Betriebssystems an Bord. Bei Amazon ist das gute Stück leider noch nur vorbestellbar, bei Cyberport und Notebooksbilliger jedoch bereits auf Lager. Werdet ihr euch das Nokia 1 kaufen? 

Nokia 1 offiziell vorgestellt

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt