HMD hat vor wenigen Tagen den Startschuss gegeben, das Systemupdate mit Android 9 Pie an Bord wird ab sofort verteilt. Aber leider wird dieses größere Systemupdate in einzelnen Wellen unters Volk gebracht, sodass viele Nutzer warten müssen und das auf unbestimmte Zeit. Aber das müsst ihr nicht unbedingt, denn man kann das OTA-Update über mehrere Methoden auch manuell installieren. Eine Methode erfordert lediglich eine Dateimanager-App, nicht mal mehr einen PC.

Herunterladen, umbenennen, aktualisieren

Ihr müsst nur das Update auf euer Gerät herunterladen, die Datei umbenennen und vom Download-Ordner in das Systemverzeichnis legen. Danach kann über die Telefon-App der Installationsprozess gestartet werden. Hat bei mir reibungslos funktioniert, wie es folgend beschrieben wird:

  • Das Update hier (Google-Server) herunterladen.
  • Das heruntergeladene Paket (im Download-Ordner) in B2N-322C-0-00WW-B01-update.zip umbenennen und in das Stammverzeichnis des internen Speichers legen.
  • In der Telefon-App *#*#874#*#*#* eintippen, um das Update zu starten. [via]

Installiert wird die neue Firmware nahtlos im laufenden Betrieb, ihr könnt das Gerät also weiterhin benutzen. Am Ende braucht es nur noch einen Neustart, der von euch aber bestätigt werden muss und nicht von alleine gestartet wird. Bei mir läuft das System reibungslos, es gab keine Fehler und keinen Datenverlust – garantieren kann ich das aber nicht.

https://www.smartdroid.de/android-9-pie-das-sind-die-neuerungen/

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.