Folge uns

Android

Nokia 9 erst im April erhältlich – inkl. kostenloser aber lächerlicher Displayreparatur

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Nokia 9 Header

HMD Global bringt sein neues Nokia 9 PureView erst zum 1. April in die europäischen Regale, in den USA soll das neue Android-Smartphone schon im März verfügbar sein. Bei uns gibt es den mittleren Preis, der bei 649 Euro liegt. In anderen Ländern werden zum Teil nur 599 Euro fällig, wieder woanders verlangt HMD sogar knapp 700 Euro.

Nicht so attraktiv: Displayreparatur statt Cashback

Grundsätzlich scheint Nokia als Anreiz eine kostenlose Displayreparatur anzubieten, die einen Wert von 99 Euro hat. Das hatte das Unternehmen schon zur Präsentation des Nokia 9 angedeutet. Muss man natürlich für sich selbst einordnen, ob ein Vorbesteller-Cashback im gleichen Wert nicht interessanter gewesen wäre.

Denn es gibt eine Einschränkung, die kostenlose Reparatur kann nicht immer eingelöst werden. Euch muss das Smartphone schon in den ersten 90 Tagen kaputtgehen, heißt es im Kleingedruckten. Sorry, dieses Angebot ist nun wirklich lächerlich.

Das Angebot steht allen Kunden offen, die das Nokia 9 PureView zwischen dem 24.02.2019 und dem 31.03.2019 im mobilen Nokia-Onlineshop erworben haben und in Österreich, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Italien, Irland, Luxemburg, den Niederlanden, Polen, Portugal, Spanien oder Schweden wohnen. Das Angebot ist gültig, solange der Vorrat reicht. Der Bildschirmaustausch ist nur innerhalb von neunzig (90) Tagen nach Lieferung des Smartphones verfügbar.

Ich bin weiterhin auf die Kamera gespannt. Können die insgesamt fünf Sensoren und die schlaue Software alle bisherigen Smartphone-Kameras schlagen? Wir werden sehen, derzeit warten wir auf Testgeräte und erste Berichte. (via)

Nokia 9: Smartphone mit 5er Hauptkamera vorgestellt

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge